Dr.med. Urs Honegger

Grundumsatz

Der Grundumsatz ist diejenige Menge an Energie, welche der Körper in Ruhe verbraucht. Er wird gemessen in kcal/Tag oder KJ/Tag. Er beträgt ungefähr 1600 kcal/Tag.

Der Grundumsatz ist von Faktoren wie Geschlecht, Alter, Gewicht, Körpergrösse, Muskelmasse und dem Gesundheitszustand (z.B. Fieber) abhängig. Mit steigendem Alter sinkt der Grundumsatz. Bei extremer Reduktionsdiät kann der Grumumsatz deutlich abnehmen.

Die Energie wird im Körper durch "Verbrennung" vom Nahrungsmitteln hergestellt. Diese Verbrennung benötigt Sauerstoff. Der Sauerstoffverbrauch kann über die Sauerstoffaufnahme gemessen werden. Mit dem Apparat für die Messung der kardiopulmonalen Leistungsfähigkeit (Ergospirometrie) kann so der Grundumsatz gemssen werden. Der Körper muss in absoluter Ruheposition sein, d.h. die Messung wird im Liegen Nüchtern (12 Stunden keine Nahrungsaufnahme) durchgeführt. Die Atemluft wird mit einer Maske gemessen.

Zusätzlich zum Grundumsatz kommt der Energieverbrauch für die tägliche Aktivität hinzu.

Tätigkeit zusätzlicher Energieverbrauch (kcal/T)
leichte Arbeit, vorwiegend sitzend: 800 - 1200
Gehen, Tragen: 1200 - 1800
strenge Arbeit, Spitzensport: 1800 - 4500

Sollwerte für Frauen

Sollwerte für Männer